News werden geladen

News

   Aktuelles

 

08.01.2019

Frohes Neujahr, Latscho Newo Bersch, bachtalo newo bersch !!

 

Wir möchten euch mitteilen, dass am 14.12 2018 die bundeseinheitliche Regelung der Bund-Länder-Vereinbarung, betreffend den Erhalt der Gräber der unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft verfolgten Sinti und Roma" in Kraft trat.

 

Nach langen Verhandlungen des Zentralrates mit Bund, Ländern und Kommunen ist  dieser Tag  für alle Roma und Sinti ein bedeutender Tag. Mit dieser Vereinbarung werden alle Grabstätten unserer NS-Überlebenden dauerhaft erhalten und bleiben für  nachfolgende Generationen bestehen.

 

Die Grabstätte sind zugleich geschützte Gedenkorte, die durch ihre besonderen Inschriften oft auf das Leid und Schicksal unserer Menschen hinweisen.

 

Die Kosten für den Erhalt der Gräber werden von Bund und den Ländern je zur Hälfte getragen. Die administrative Umsetzung gewährleistet der Bund durch das Bundesamt für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen.

Antragstellern steht bei Fragen eine Service- Telefonhotline zur Verfügung, die unter der Nummer +49 30 187030-1550 zu erreichen ist.

 

Außerdem kann die Arbeitsgruppe auch per E-Mail poststelle.blv@badv.bund.de angeschrieben werden.

Die Formulare für die Beantragung der Erstattung der verauslagten bzw. der entgangenen Gebühren und Aufwendungen sind auf dieser Seite in der Servicebox unter der Überschrift ‚Formulare‘ hinterlegt. Die Anträge sind an das Bundesamt für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen in 11055 Berlin zu schicken.

 

Für Kontakt zum Gräbererhalt und mehr Infos, bitte hier klicken!  (abgerufen am 07.01.2019)

 

Die Beratungsstelle der Rom und Cinti Union steht euch selbstverständlich bei der Antragstellung, unterstützend zur Seite.

 

Bei weiteren Fragen stehen wir euch jederzeit zur Verfügung.

Das rote Band wird zerschnitten

von Frau Senatorin Leonhard

Bundesministerin Dr. Giffey mit der Delegation des Zentralrates Deutscher Sinti und Roma im Bundesrat, Berlin 14.12.2018 © Zensen / Zentralrat Deutscher Sinti und Roma

Sie suchen ältere Beiträge? Hier geht es zum Archiv

Legende:

 

              = Angepinnte Nachricht (Nachricht die aufgrund ihrer Wichtigkeit immer oben steht)

 

              = Anklickbare Nachricht (Die Nachricht kann angeklickt werden um weitere bzw.

                 ausführlichere Informationen zu erhalten)

RSS Feed Widget

Rom und Cinti Union e.V. - 2016 - Impressum - Haftungsausschluss - Datenschutzerklärung